Einsätze 2019


B320: Tödlicher Verkehrsunfall! | 08.05.2019

Bericht erstellt von: OBI Silvestro ESPOSITO

Alarmstichwort: T10-VU-eingeklemmt

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Am Mittwoch, dem 08.05.2019 ereignete sich auf der B320 zwischen Stainach und Wörschach (Bereich Maitschern) ein folgenschwerer Verkehrsunfall!

Ein 21-jähriger PKW-Lenker kam auf Höhe des Straßenkilometers 59,4 in Fahrtrichtung Stainach aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite und krachte gegen ein massives Geländer. Das Fahrzeug kam schwer beschädigt rund 50 Meter weiter neben der Fahrbahn der B320 zum Stillstand.

Um 23:20 Uhr wurden die Feuerwehren Stainach und Wörschach gemäß Alarmstichwort "T10-VU-eingeklemmt" durch die LLZ "Florian Steiermark" zur Menschenrettung alarmiert. Die beiden zeitgleich eingetroffenen Wehren begannen unverzüglich mit der Lageerkundung. Der junge Fahrzeuglenker wurde durch die Wucht des Anpralls aus dem Fahrzeug geschleudert. Ein First Responder (Mitglied der FF Stainach) leitete umgehend in Zusammenarbeit mit einem Ersthelfer und einem Team des Roten Kreuzes Stainach Wiederbelebungsmaßnahmen ein, leider erfolglos. Der Notarzt konnte schließlich nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Seitens der Feuerwehren wurde umgehen ein entsprechender Brandschutz hergestellt, die Einsatzstelle abgesichert und vor "Gaffern" (!) abgeschirmt. Zeitgleich wurde eine großflächige Kontrolle der unmittelbaren Umgebung der Einsatzstelle angeordnet, da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, ob sich eventuell weitere Personen im Fahrzeug befanden und womöglich auch herausgeschleudert wurden. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Die Aufräumarbeiten übernahm nach Absprache die örtlich zuständige FF Wörschach. Die Kräfte der FF Stainach konnten nach rund einer Stunde wieder einrücken und bei "Florian Steiermark" die Einsatzbereitschaft melden.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen des Verstorbenen!

Einsatzbeginn:
23:20 Uhr

Einsatzende:
00:15 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200 und LKWA
FF Wörschach | mit RLFA 1000, KLFA und MTFA (Einsatzleitung)
Rotes Kreuz Stainach | mit 1 RTW
First Responder | mit 1 Fahrzeug
Notarzt
Polizei

BERICHT:
OBI Silvestro ESPOSITO


1


















Brandmeldealarm im Industriegebiet! | 26.04.2019

Bericht erstellt von: OBI Silvestro ESPOSITO

Alarmstichwort: B06-BMA-Alarm

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Täuschungsalarm - ausgelöst durch Dampfaustritt.


Einsatzbeginn:
23:52 Uhr

Einsatzende:
00:30 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200
Einsatzleiter: ABI Raimund ROJER


1


















Brandmeldealarm im Industriegebiet! | 18.04.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: B06-BMA-Alarm

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Täuschungsalarm - ausgelöst durch Dampfaustritt.


Einsatzbeginn:
02:53 Uhr

Einsatzende:
03:25 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200
Einsatzleiter: ABI Raimund ROJER


1


















Spektakulärer VU endet glimpflich! | 31.03.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: T03-VU-Berg.-Öl

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Heute Sonntag, dem 31.03.2019 kam eine PKW-Lenkerin die auf der Salzburgerstrasse Richtung Stainach unterwegs war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. In Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam in Dachlage mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Unfallwrack befreien und den Notruf absetzen.

Um 04:12 Uhr wurde die FF Stainach von Florian Liezen alarmiert und rückte sofort mit zwei Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort aus. Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter wurde die Lenkerin von einem Feuerwehrsanitäter Erstversorgt, die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und ein Brandschutz aufgebaut. Weiters die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden, sowie die Fahrbahn von Wrackteilen befreit und gereinigt.

Nachdem die leicht verletzte - wie durch ein Wunder - Unfalllenkerin mit dem Rettungswagen ins nächste LKH abtransportiert war unterstützte die Feuerwehr noch das Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung. Der Einsatz war für die FF Stainach um 05:30 Uhr abgeschlossen.

Einsatzbeginn:
04:12 Uhr

Einsatzende:
05:30 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA und LKWA
Polizei | 1 Fahrzeug
Rotes Kreuz | 1 RTW
Abschleppunternehmen | 1 Fahrzeug
Einsatzleiter: ABI Raimund ROJER


BERICHT:
OBM Patrick FLUCH


1


















Brandmeldealarm im Industriegebiet! | 26.03.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: B06-BMA-Alarm

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Fehlalarm - ausgelöst durch einen elektrischen Defekt.


Einsatzbeginn:
03:29 Uhr

Einsatzende:
04:00 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200
Einsatzleiter: BM Gernot SPECKMOSER


1


















Assistenzeinsatz für Bergrettung Stainach! | 15.03.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: T01-Hilfeleistung

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Die Bergrettung Stainach wurde am Freitag, dem 15.03.2019 im Zuge eines Gebietsalarmes zu einer Suchaktion von 4 Tourengehern nach einem Lawinenabgang beim Steirersee auf der Tauplitzalm alarmiert.

Sirenenalarm für die FF Stainach zum Assistenzeinsatz: Ein Teil der Bergrettungs-Crew wurde samt Equipment mittels LKWA nach Tauplitz zur Talstation transportiert.

Nachdem die 4 Tourengeher durch den Einsatz des Notarzthubschraubers C14 erfolgreich gerettet werden konnten, wurde die Crew der Bergrettung Stainach nach Einsatzende samt Ausrüstung am Parkplatz der Tauplitzalm abgeholt und zum BRD-Stützpunkt Stainach zurückgebracht.

Einsatzbeginn:
15:12 Uhr

Einsatzende:
20:30 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit LKWA
Bergrettung Stainach und Tauplitz
Alpinpolizei
ÖAMTC mit NAH C14
Einsatzleiter: OBM Patrick FLUCH


BERICHT:
OBM Patrick FLUCH


1


















Brandmeldealarm im Industriegebiet! | 28.02.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: B06-BMA-Alarm

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Fehlalarm - ausgelöst durch einen elektrischen Defekt.


Einsatzbeginn:
11:40 Uhr

Einsatzende:
12:10 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200
Einsatzleiter: OBM Patrick FLUCH


1


















Verkehrsunfall B320 Trautenfels ! | 27.02.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: T10-VU-eingeklemmte Person

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Am Mittwoch, dem 27.02.2019 kam ein PKW-Lenker aus noch ungeklärter Ursache im Bereich Trautenfels West in Fahrtrichtung Liezen von der Fahrbahn der B320 ab. In Folge überschlug sich der PKW und kam in Dachlage neben einem Grundstückszaun eines Einfamilienhauses zum Stillstand.

Um 11:04 Uhr wurden die Feuerwehren Unterburg und Stainach von "Florian Liezen" zur Menschenrettung alarmiert. Die beiden zeitgleich eingetroffenen Wehren erkundeten umgehend die Lage und stellten fest, dass der Lenker entgegen der Erstmeldung glücklicherweise nicht eingeklemmt wurde und sich leicht verletzt über den Kofferraum bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte.

Bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes wurde der Lenker durch einen First-Responder (Mitglied der FF Stainach) und einem Feuerwehrsanitäter der Stainacher RLFA-Besatzung erstversorgt. Inzwischen sorgten die beiden Wehren für einen vorbeugenden Brandschutz und sicherten die Einsatzstelle entsprechend ab.

Nach den Aufräumarbeiten konnte die Kräfte der Feuerwehren Stainach und Unterburg wieder in ihre Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsatzbeginn:
11:04 Uhr

Einsatzende:
11:45 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200 und LKWA
FF Unterburg | mit RLFA (Einsatzleitung)
Rotes Kreuz | mit 1 RTW
Polizei | mit 2 Fahrzeugen

BERICHT:
OBI Silvestro ESPOSITO


1


















Lifttüröffnung beim Bhf. Stainach ! | 14.02.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: T02-Türöffnung

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Am Donnerstag, dem 14.02.2019 wurde die FF Stainach zu einer Türöffnung am Bahnhof Stainach gerufen. Laut Alarmmeldung war eine Person im Lift eingeschlossen.

Am Einsatzort bot sich folgendes Bild: Ein Schüler der mit dem Lift nach oben fahren wollte, war im Lift eingeschlossen. Der Lift dürfte durch einen technischen Defekt im letzten Drittel stehen geblieben sein.

Seitens der FF Stainach wurden die versperrten Türen entriegelt und geöffnet. Somit war der junge Mann wieder frei und konnte endlich die Heimreise antreten.

Die FF Stainach meldete sich um 20:05 Uhr bei "Florian Liezen" wieder einsatzbereit.

Einsatzbeginn:
19:42 Uhr

Einsatzende:
20:05 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA und LKWA
Einsatzleiter: OBM Patrick FLUCH


BERICHT:
OBM Patrick FLUCH


1


















Assistenzeinsatz für Bergrettung Stainach! | 03.02.2019

Bericht erstellt von: OBI Silvestro ESPOSITO

Alarmstichwort: T01-Hilfeleistung

Alarmierung: Telefon

Die Bergrettung Stainach wurde am Sonntag, dem 03.02.2019 zu einem Skiunfall auf der Riesneralm in Donnersbachwald alarmiert.

Seitens der Landeswarnzentrale wurde zusätzlich die SAR-Maschine des ÖBH zum Einsatz entsandt, da die beiden in Niederöblarn stationierten ÖAMTC-Notarzthubschrauber (C14 und C99) zu diesem Zeitpunkt bereits bei anderen Ereignissen im Einsatz standen.

Seitens der FF Stainach wurde ein Teil der Bergrettungs-Crew samt Equipment mittels LKWA nach Donnersbachwald transportiert.

Einsatzbeginn:
10:57 Uhr

Einsatzende:
13:30 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit LKWA
Bergrettung Staianch
ÖBH mit SAR-Maschine (Alouette III)
Einsatzleiter: OBI Silvestro ESPOSITO


BERICHT:
OBI Silvestro ESPOSITO


1


















Brandmeldealarm im Industriegebiet! | 28.01.2019

Bericht erstellt von: OBM Patrick FLUCH

Alarmstichwort: B06-BMA-Alarm

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Täuschungsalarm - ausgelöst durch Produktionsrauch.


Einsatzbeginn:
17:30 Uhr

Einsatzende:
18:00 Uhr

Im Einsatz war:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200
Einsatzleiter: OBM Patrick FLUCH


1


















LKW-Bergung Niederhofen (Stainach OST)! | 11.01.2019

Bericht erstellt von: OBI Silvestro ESPOSITO

Alarmstichwort: T03-VU-Berg.-Öl

Alarmierung: Sirene + SMS-Benachrichtigung

Bergung eines hängengebliebenen Sattelkraftfahrzeuges in Niederhofen!


Einsatzbeginn:
12:44 Uhr

Einsatzende:
14:00 Uhr

Im Einsatz waren:
FF Stainach | mit RLFA 1000-200, TLFA 4000 und LKWA
Polizei | mit 1 Fahrzeug
Einsatzleiter: HBI a.D. Harald ZEFFERER


1


















Fotoarchiv | Einsätze

Hier gelangen Sie zu unserem um- fangreichen Fotoarchiv diverser Einsätze vergangener Jahre.

  • 2019